Familiencoaching

familiencoachingFamiliencoaching

Das Familiencoaching ist ein systemisch-therapeutisches Konzept. FCI soll Familien erreichen, die mit herkömmlichen therapeutischen Jugendhilfeangeboten nicht oder nicht mehr erreichbar sind. Merkmale bei diesen Familien sind/können sein: Resignation, Motivationsmangel, beschränkte Ressourcen zur Konfliktlösung, wiederkehrende Krisen, Erfolglosigkeit bei den eigenen Bewältigungsstrategien, häufige Grenzüberschreitungen, o. ä.

Familiencoaching intensiv

Das Ziel des Familiencoachings intensiv ist, über neue/funktionale Handlungsmuster und alternative Handlungsmöglichkeiten Ressourcen freizulegen und damit der Familie die Möglichkeit für Veränderungen zu geben. Die Arbeit wird in Co-Therapeuten-Teams durchgeführt. Die Maßnahme ist auf 6 bis 9 Monate befristet.

Familiencoaching kompakt

Das Familiencoaching kompakt wendet sich an Familien mit unklarer Symptomatik oder Familien, bei denen bisherige Hilfen nicht, bzw. kaum gegriffen haben. Insbesondere sind Familien angesprochen, die sich in einer akuten Krise befinden. Diese intensive Hilfe mit systemischem Charakter arbeitet mit 2 Coaches. Ziel der Maßnahme ist es, neue Perspektiven zu öffnen, Potenziale der Einzelnen zu fördern und Motivation für Veränderungen herzustellen.